Val de Saône

In Val de Saône (Frankreich) führt Koop Watermanagement seinen bisher größten Auftrag aus.

Für den Bau einer neuen Gas-Pipeline von GRT Gaz übernimmt das Koop Watermanagement in Verbindung mit der Jan Kwade & Sohn KG die Entwässerung: Die Saône ist ein Flussgebiet, dh 6000 m3 Grundwasser müssen für die Trocknung abgebaut werden. Auf einer Länge von dreizehn Kilometern werden mehr als 1200 Brunnen gebohrt. Um die enorme Wassermenge abzuleiten, wurde auf einer Länge von acht Kilometern ein Ø 800 Millimeter großes Rohr verlegt.